"  Jenseits von richtig und falsch gibt es einen Ort, hier können wir uns begegnen "   Rumi
 

 Trauma ein Sprungbrett zur Weisheit  Jeder Mensch erfährt im Laufe seines Lebens mehrere Traumen. Durch ein Äußeres Geschehen wirken Kräfte auf unseren Körper ein. Diese sind

  • physikalisch ( Geburt, Operation, Unfälle, Schläge, Verletzungen )
  • emotional     ( emotional belastende Situationen )
  • chemisch      ( Strahlen, Gase, Krankheitserreger )

In vielen Situationen gelingt es unserem Körper, das auf uns einwirkende Geschehen zu verdauen. Es gibt jedoch auch Geschehen, in denen das nicht möglich ist und so dringt diese Energie in unseren Körper und manifestiert sich an  bestimmten Orten im Gewebe, wo sie sich einkapselt. Dieses Einkapseln nennt man in der CranioSacralen - Somato Emotionalen Arbeit "Energiezyste" . Energiezysten können unser System stören, es in seiner Funktion auf körperlicher, emotionaler und energetischer Ebene stark beeinträchtigen.

Für einen erfahrenen Cranio-Therapeuten ist es möglich, die energiegestörten Bereiche, die Energiezysten, aufzuspühren und sie auf sanfte Weise, in geschütztem Raum, in die Auflösung zu bringen. Das kann ganz tief entspannt vor sich gehen, manchmal tauchen auch Emotionen auf, die schon lange im Verborgenen geschlummert haben. Sie werden willkommen geheißen und mit viel Liebe und Achtsamkeit ins wahrhaftige, erlösende Fühlen gebracht. 

So können wir Erkenntnis erlangen, unseren Körper von angestauter Härte entlasten, den Durchfluss gesundheitsfördernder Energie ermöglichen und all das was sich uns zeigt als Chance auf heilsame Weiterentwicklung anerkennen.