Frei SEIN im Körper

Die Grundlage tiefgreifender, langfristiger Heilungsprozesse

Selbsterforschung - heißt wörtlich in uns selbst hineingehen


Treten wir in Kontakt mit unserer Körperpräsenz können wir wahrnehmen, dass sich ein Raum in uns öffnet, in dem wir uns selbst begegnen können. Wir lernen dabei wie es sich anfühlt unseren Körper wirklich zu spüren, in wirklichem Kontakt zu sein.
Wir spüren, dass wir seit langem getrennt waren von unserem feinen körperlichen Zugang.
So erfahren wir, dass alle Antworten und Möglichkeiten bereits in uns selbst liegen und sich all unser Erleben in unserem Körper abspielt.

In diesem bewussten, liebevollen Kontakt betrachten wir jede Wahrnehmung, die sich nun meldet, 
als Etwas , eine innere Stimme, ein inneres Kind, ein Schmerz, eine Schutzfunktion , was gehört und gesehen werden möchte.

In der Therapie geben wir ihm die Erlaubnis, dass es im Hier und Jetzt genau so da sein darf -

das radikale JA zu mir selbst.

In dem Moment, in dem ich das, was lebendig in mir ist erlaube, entspannt sich etwas tief in mir und öffnet den Zugang zu meiner innersten Stille, wo Erkenntnis, Lösung und Versöhnung stattfinden kann.
und ich erlebe, dass es "Etwas" in mir gibt, das schon die ganze Zeit in Frieden mit allem ist.

Ob Sie damit anfangen möchten, indem Sie lernen, Ihren Körper zu entspannen oder ob Sie bereits fortschreiten in die Meditation oder diese Arbeit sich in die CranioSacrale Therapie integriert, alle Wege sind gut erforscht und haben sich bewährt.

Letztendlich führen alle Wege, die bewusst beschritten werden, zu uns selbst. Wenn Sie bereit sind, auch vergessene oder verdrängte Anteile Ihrer Seele aus ihrem Schattendasein zu erlösen, begleite ich Sie achtsam durch die tieferen Schichten Ihres Seelenlebens.

Wo immer Sie gerade stehen, können Sie damit anfangen. Ich freue mich, Sie auf Ihrem Weg zur Bewusstheit und Selbsterkenntnis ein Stück zu begleiten.